Fucked Up - Buch

Fucked Up - Buch
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • SW11472
"Wie du aus Sch... Kompost machst" „Über die Kunst, heilsam und kreativ zu scheitern.... mehr
Produktinformationen "Fucked Up - Buch"
"Wie du aus Sch... Kompost machst"

„Über die Kunst, heilsam und kreativ zu scheitern.

Unsere Leistungsgesellschaft konditioniert uns darauf, zu leisten, immer Bescheid zu wissen, gut drauf zu sein… Wir vermeiden krampfhaft Niederlagen und die damit verbundene Erfahrung der Ohnmacht.

Dieses Buch ist ein liebevoller und kerniger Mutmacher für alle, die gerade down sind. Es handelt von der Kunst zu scheitern. Die Schätze unseres Lebens erwarten uns nicht nur auf dem Gipfel, sondern häufig auch im Tal.

Im Scheitern liegt eine kostbare Chance, uns selbst auf einer wesentlich tieferen Ebene kennen zu lernen, zu heilen und nach Hause zu bringen. Die besten Lektionen kommen nie, wie wir sie uns wünschen. Das Leben pflanzt seinen wertvollsten Samen gern in den schmutzigsten Dreck. Diamanten entstehen unter hohem Druck. Die Verzweiflung der Raupe ist die Vorfreude des Schmetterlings. Keine Dunkelheit ohne Licht.
Und der größte Sch… haufen taugt immer als fruchtbaren Kompost für deinen Neuanfang.

Auch Erfolgsprofis wie Veit Lindau erwischt es. Das Leben nahm ihn in die Mangel. Es lief schief, was nur schief laufen konnte. In diesem Buch teilt er ehrlich und menschlich seine persönlichen Erfahrungen und lädt dich dazu ein, deine Krise auch als Chance und Weckruf zu begreifen. Er beschreibt handfest und herzlich einen Weg, würdevoll in deinem Mist anzukommen und ihn in wertvollen Dünger zu verwandeln. Um so am Ende nicht als Sieger, aber immer als Gewinner auf einer tieferen Ebene hervorzugehen.

Hier geht es zur Fucked up zone.

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Kailash (13. November 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424631558
  • ISBN-13: 978-3424631555
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 1,5 x 16 cm
 
 
Bekannte Stimmen über das Buch:
 
„Dein neues Buch ist authentisch, aufrüttelnd, berührend ehrlich. Einfach großartig.
Ganz großes Kino.“ Christiane Schönemann

„"Das neue Buch von Veit Lindau wirkt zu Beginn wie eine kalte Dusche. Es macht wach. Nüchtert aus. Lässt dich radikal und ehrlich in der Realität ankommen, die Dinge beim Namen nennen. Je weiter du liest, desto wärmer prickelt es unter der Haut. Denn alleine die Anerkennung der Wahrheit setzt ungeahnte Kräfte frei. Und das Buch macht dir klar, dass du in den Täler deiner Niederlagen nicht alleine bist, sondern sie mit vielen Menschen teilst. Wachrüttelnd, ermutigend, praktisch.“
Ursula Karven

„Veit Lindau, wie immer brillant – selbst in der Krise – und diesmal noch frecher, hilft uns Scheitern als Chance und Schatz zu erkennen.Was  für eine Erleichterung: wir dürfen scheitern wie der verlorene Sohn – und bekommen, wenn wir um- und einkehren ein großes Fest vom Vater (im Himmel).“ Ruediger Dahlke

"Ein wunderbarer Ratgeber für alle, die akut oder chronisch in einer Krise stecken. Bewegend ehrlich beschreibt Veit Lindau eine schwere, persönliche Lebenskrise, die er unter größtem Kraftaufwand bewältigt hat.  In diese privaten Einblicke verwebt er psychologisch fundiertes Fachwissen, wie man Krisen meistern und an ihnen reifen kann.  Ein Buch voller Weisheiten und handfesten Übungen, die wirklich weiterhelfen."
Steffi Stahl

„Fucked-Up ist ein Buch, das einfach menschlich ist. Und genau deshalb ist es genial - denn nur darum geht es. Wenn wir lernen Mensch zu sein, haben wir die Heldenreise verstanden. Und der einst vergötterte Hollywoodstreifen wird zum Leben.  Großes Kino! Hut ab.“
Dunja Burghardt, Filmemacherin

„Fucked Up – genau wie der Titel verspricht bringt Veit die Dinge ungeniert auf den Punkt. Mit praktischen Tipps zum Umgang mit persönlichen Niederlagen. Im Sport musste ich lernen mit Niederlagen umzugehen, also den Wert des Scheiterns zu erkennen. Niederlagen motivieren mich, immer wieder an mir zu arbeiten und die Siege mehr wertschätzen zu können. Durch die Niederlage in der Finalserie 2006, fühlte sich die NBA Meisterschaft fünf Jahre später noch viel überwältigender an.“
Dirk Nowitzki
Weiterführende Links zu "Fucked Up - Buch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fucked Up - Buch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen